Aktuelle Wahlkampfforderungen

            Aktuelle Festschrift

Aktuelle Wahlkampfforderungen 

let's stay digital - Digitalisierung über die Pandemie hinaus

Durch die Corona-Pandemie ist das Wirklichkeit geworden, was wir Studierende uns lange gewünscht haben: ein digitaleres Jurastudium. Diese neu gewonnene Flexibilität bietet vor allem Studierenden, die neben dem Studium weitere Verpflichtungen haben, viele Vorteile. Deshalb sollten die digitalen bzw. Online- Lehrangebote auch in den kommenden Jahren als zusätzliches Lehrangebot beibehalten werden. Auch die digitale Abgabe von Hausarbeiten ist ein großer Schritt der Fakultät in Richtung eines nachhaltigen und bewussten Umgangs mit Ressourcen.

 

Integrierter Bachelor - damit auch DU eine Rose bekommst

Damit all der Aufwand, den das Studium mit sich bringt, nicht vergebens ist, sollte es auch in Göttingen einen sicheren Abschluss - eine letzte Rose - in Form eines integrierten Bachelors geben, wenn das Examen nicht bestanden werden sollte. Wir arbeiten bereits an einem Konzept, damit aus diesem Traum endlich Realität wird.

 

Mittendrin statt nur dabei - für mehr Transparenz gegenüber den Studierenden

Zu Beginn der Pandemie wünschten sich viele Studierende eine aktivere Kommunikation zwischen der Fakultät und den Studierenden. Informationen wurden vorerst durch den FSR an die Studierenden weitergegeben, aber dieser erreicht über seine Kanäle nicht Alle. Die direkte Kommunikation muss in Zukunft auch in Zeiten der Krise seitens der Fakultät gewährleistet werden.

 

we got your back - gemeinsam durch die Krise

Die Pandemie hat viele Abläufe an der Universität durcheinander gebracht. Nachteile, die sich aus einem unzureichenden Arbeitsplatz im Homeoffice ergeben, sollten durch eine weitgehende Öffnung des LSG ausgeglichen werden. Der Gefahr sozialer Isolation muss gerade bei den Erstsemestern mit Angeboten zur Vernetzung und Integration begegnet werden. Besonders wichtig ist uns das Kann-Semester, damit die Regelstudienzeit verlängert wird sowie Stipendien und BAföG weiterlaufen können.

 

Mehr BK ist King - Für den Ausbau des BK Angebots

Überfüllte BKs in StPO und ein fehlender BK in BGB III kommen allen bekannt vor. Dafür wäre es hilfreich, in StPO mehrere Dozent:innen einzusetzen, damit das Lehrangebot dort vielseitiger werden kann. Außerdem ist es wichtig, auch einen BK für BGB III einzurichten, denn auch diese Vorlesungen kann für das Bestehen der Zwischenprüfung bedeutend sein.

 

Übungsfälle - Damit du in den Klausuren nicht untergehst

Mehr Fallpraxis und Übungsfälle in den Nebengebieten sind für uns von hoher Bedeutung. Ein Fallpool soll Euch die Vorbereitung auf anstehende Klausuren und das Examen erleichtern. Der Fallpool stellt dabei eine Sammlung von Übungsfällen - gerne auch in Form von Slidecasts- dar, die unterschiedliche Themen abdecken und verschiedene Schwierigkeiten beinhalten.

 

Schwerpunkt. Einheitlich. Deutschlandweit.

Der Schwerpunkt: klingt altvertraut und scheint jedes Jahr aktuell zu sein. Angedacht ist seitens der Fakultät eine Umstrukturierung der Schwerpunktprüfung. Die Verteilung auf die dazugehörigen Veranstaltungen soll leistungsbasiert erfolgen. Wichtig ist uns ein fairer und nachvollziehbarer Auswahlprozess. Noten der Zwischenprüfungsklausuren aus dem ersten Semester sind wenig aussagekräftig, daher fordern wir diversifizierte Zulassungskriterien wie erworbene Vorkenntnisse, bereits besuchte Schlüsselkompetenzen oder Proseminare.


Aktuelle Festschrift

Download
Die Festschrift der DAF
Unsere Festschrift 2021 ist online! Wir berichten über unsere Wahlziele für 2021, unsere Arbeit im letzten Jahr, stellen unsere Kandidat:innen vor und vieles mehr!

Viel Spaß beim Lesen!
Festschrift 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB